Hier können Sie Ihre Überschrift eingeben

Die LINDEMANN GmbH & Co. KG ist eines der führenden norddeutschen Bauunternehmen aus der Hansestadt Stade. Im Bereich der Projektentwicklung, Planung, Bau, Sanierung, Wartung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien jeder Größe steht LINDEMANN seit über 100 Jahren für handwerkliche Qualität, individuellen Service und termintreue Leistung.

 

Aufgrund der starken Verwurzelung und der Mission WIR BAUEN ZUKUNFT geht das Unternehmen Jahr für Jahr seiner gesellschaftlichen Verantwortung mit großer Begeisterung nach. In 2019 möchte das Unternehmen dieser Verantwortung u.a. mit dem eigens initiierten LINDEMANN NACHWUCHS CUP nachkommen.

 

Gemeinsam mit drei ambitionierten Reitvereinen der Region wurde dieser Nachwuchs Cup ausgearbeitet und 2019 zum ersten Mal ausgeschrieben.

 

Mit den Turnieren…

-       des Reitverein Fredenbeck (http://www.reitverein-fredenbeck.de/) am 6./7. April 2019

-       des Reit- und Fahrverein Stade (http://www.reitverein-stade.de/Home

         am 27./28. April  2019

-       und dem Finale des RFV Estetal in Wohlesbostel (https://www.rfv-estetal.de/

         am 5.-7. Juli 2019

…erhalten die Nachwuchsreiter der Jahrgänge 2003-2011 die Möglichkeit an Prüfungen der Klasse E im Springen- sowie Dressurreiten in die Wertung des LINDEMANN NACHWUCHS CUP einzugehen. Die einzelnen Prüfungen sowie die Gesamtwertung sind mit Sach- und Geldpreisen versehen.

 

Als besonderen Förderpreis erhalten die ersten 10 Reiter/innen der Gesamtwertung (Finalturnier in Wohlesbostel) die Teilnahme an einem offenen Training mit Ingrid Klimke, der Ikone der Vielseitigkeits-reiterei und Doppel-Olympiasiegerin mit der Mannschaft. Dieses besondere Training findet im Turnierstall Ingrid Klimke, Hof Schulze Brüning, in Münster im September 2019 statt.

 

LINDEMANN möchte mit diesem Engagement gerade die Vielseitigkeit im Reitsport der Jugend fördern, denn die Ausbildung des Nachwuchses liegt dem Familienunternehmen auch bei Ihren eigenen Azubis am Herzen.


„Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass gerade im Kinder- und Jugendbereich eine gute und vielseitige Ausbildung die Grundlagen für die weitere Entwicklung im Reitsport legt. Daher haben wir uns entschieden den LINDEMANN NACHWUCHS CUP zu starten, um dem Nachwuchs einen weiteren Ansporn zu geben.“ (Zitat Niels Schütte, Geschäftsführer)

 

 Reglement:

Präambel für den Lindemann Nachwuchs Cup:

 

Teilnahmeberechtigt: Mitglieder der Bezirksverbände Stade und Harburg.

 

Die 20 punktbesten Ponys/Pferde jeder Qualifikation gehen in die Wertung. Der Erstplatzierte erhält 20 Punkte, der Zweitplatzierte 19 Punkte, der Drittplatzierte 18 Punkte usw. Gewertet werden alle Turniere mit den besten Platzierungen. Trotz evtl. Teilung erfolgt die Punktevergabe nur gemäß den erreichten Wertungspunkten in der Kombiwertung. Der/die Richter/in müssen mindestens an zwei Turnieren teilgenommen haben. Reiterpaare, die in der anrechenbaren Saison in der Leistungsklasse aufsteigen, dürfen das Finale reiten, wenn sie die erforderlichen Punkte auf den Turnieren in der vorgeschriebenen LK erreicht haben. Voraussetzung für die Kombiprüfung ist die Teilnahme an Prüfung 3 und 4 mit dem gleichen Pony/Pferd. Die 20 punktbesten Reiter/Pferdepaare qualifizieren sich für das Finalturnier vom 05.07-07.07.2019 beim RFV Wohlesbostel. Der Punktestand kann auf den vereinseigenen Homepages abgefragt werden.

 

Turniertermine 2019:

06.04.-07.04.2019 Fredenbeck

27.04.-28.04.2019 Stade

05.07.-07.07.2019 Wohlesbostel